DO7DP Dirk DN7DP DO3JP Jörg   Links Kontakt Startseite
 
Willkommen auf www.DO7DP.de, www.Dirk-Purwin.de, www.IQ242MOZ.de, www.Dive-World.de und www.Welle-Erdball-Funk.de
 
 
   
Inhalt der Homepage
 
 
  Amateurfunk
 

Bilder Feststationen:

Kenwood TS 2000: 160 - 6 m (100 Watt), 2 m (100 Watt), 70 cm (50 Watt) all Mode, AT eingebaut

 

145,400 MHz OV QRG R20 und R11

Kenwood TS-2000 mit abgesetztem Bedienteil

Yaesu FT 897: 160 - 6 m (100 Watt), 2 m (20 Watt), 70 cm (20 Watt) all Mode, AT eingebaut

Kenwood TS 2000 und Yaesu FT 897

IC-703 mit Transverter 2 m und Interface

Icom IC-703 QRP Station: 160 - 6 m (10 Watt bei 12 Volt, 5 Watt bei 9 Volt vom Akku), all Mode, AT eingebaut

Zusammen gesetzt im Shack der IC-703

Halterung IC-703 im Shack mit abgesetztem Display

KNE Mini: 80 m (10 Watt und damit ein QRP TRX), CW und SSB

KNE Mini beim empfang einer Station

KNE Mini beim senden

Yaesu FT-600 oder auch System 600 aus dem USA (160 - 10 m,100 Watt, AM, SSB, DIGITAL).

FT-600 mit Versa Tuner II von MFJ

FT-600

FT-600 mit MFJ Tuner

40 m erweitert

Kenwood TS 50: 160 - 10 m (100 Watt) all Mode.

TS50 mit PC Steuerung

Kenwood TS-50 mit allem Zubehör

Steuereinheit Kenwood TS 50, IF-232C mit IF 10D

Sommerkamp FT-221R: 144 - 148 MHz, All Mode, 10 Watt

2 m Selbstbau TRX für 2 m

RFT KW Funkstation mit viel Zubehör

Motorola GM380 (2m, FM, 255 Kanäle, 25 Watt)

Das Packet Radio nach DF5FC mit 10 Watt auf 70 cm, Sprechfunk ist damit auch möglich

Transverter von SSB 144 - 432; setzt von 2 auf 70 cm um, gerade bei Geräten mit nur 2 m SSB sehr interessant!

SSB 70 cm zum Transverter von SSB 144 - 432 mit 10 Watt Sendeleistung

70 cm ATV Sender mit 1 Watt