DO7DP Dirk DN7DP DO3JP Jörg   Links Kontakt Startseite
 
Willkommen auf www.DO7DP.de, www.Dirk-Purwin.de, www.IQ242MOZ.de, www.Dive-World.de und www.Welle-Erdball-Funk.de
 
 
   
Inhalt der Homepage
 
 
  D-Star
 

DV-Dongel USB 2.0 oder D-Star mit dem Computer (ohne TRX)

Probleme mit dem Betriebssystem Windows und dem DV-Dongel

 

 

Leider hört und erreicht man mit dem DV-Dongel viele Relais oder auch die Reflektoren nicht immer. Die Lösung und der Fehler liegt oft in der Windwosdatei -> hosts. Bei mir lag der Fehler auch in dieser Datei.

Die Datei "Hosts" befindet sich auf der Windows Festplatte unter Windows/System32/drivers/etc. Siehe Bild von meinem PC.

Das Bild zeigt die "Hosts" Datei auf meinem PC, mit den Erweiterungen für den DV-Dongel. Die letzten 3 Zeilen wurden von mir nachgetragen und dann die Datei gespeichert. Ich hatte unter Windwos 7 das Problem das ich zwar Dateien mit dem Namen "Hosts" gefunden habe. Ich konnte sie auch im Editor bearbeiten aber nicht mehr speichern. Um die Datei C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts editieren zu können, musst man den Editor "als Administrator ausführen".

Diese 3 Zeilen kopieren und dann speichern.

# 87.106.3.249 dstarns.opendstar.org opendstar.org dstarns
# 87.106.3.249 dstarns.opengateway.org dvtool.opengateway.org opengateway.org
# 87.106.3.249 dstarns.dstargateway.org dvtool.dstargateway.org dstargateway.org

Copyright (c) 1993-1999 Microsoft Corp.

Dies ist eine HOSTS-Beispieldatei, die von Microsoft TCP/IP für Windows 2000, WX oder W7 verwendet wird.

Diese Datei enthält die Zuordnungen der IP-Adressen zu Hostnamen. Jeder Eintrag muss in einer eigenen Zeile stehen. Die IP-Adresse sollte in der ersten Spalte gefolgt vom zugehörigen Hostnamen stehen. Die IP-Adresse und der Hostname müssen durch mindestens ein Leerzeichen getrennt sein. Zusätzliche Kommentare (so wie in dieser Datei) können in einzelnen Zeilen oder hinter dem Computernamen eingefügt werden, aber müssen mit dem Zeichen '#' eingegeben werden.

Zum Beispiel:

# 102.54.94.97 rhino.acme.com # Quellserver
# 38.25.63.10 x.acme.com # x-Clienthost
#
# 127.0.0.1 localhost
# 87.106.3.249 dstarns.opendstar.org opendstar.org dstarns
# 87.106.3.249 dstarns.opengateway.org dvtool.opengateway.org opengateway.org
# 87.106.3.249 dstarns.dstargateway.org dvtool.dstargateway.org dstargateway.org

Man muss die eigene Datei "Hosts" um die letzten 3 Zeilen erweitern. Dann kommt man auch auf alle Relais und Reflektoren im D-Star Netzwerk.

Der PC warnte aber vor den möglichen Folgen. Das der Computer später nicht mehr geht. Aber keine Sorge, diese drei Einträge werden den PC nicht beeinträchtigen. Um die Datei C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts editieren zu können, musst man den Editor "als Administrator ausführen". Sucht also im Startmenü unter "alle Programme" - "Zubehör" den Eintrag "Editor". Klickt mit der rechten Maustaste auf diesen Eintrag und wähle "als Administrator ausführen". Dann öffnet Ihr aus dem Editor die Datei C:\Windows\System32\drivers\etc\hosts. Dann könnt Ihr die zusätzlichen Zeilen für D-Star einfügen und das ganze abspeichern. Nun sollte das ganze korrekt funktionieren.